24.07.2019: Erfolgreicher Test gegen Kunersdorf II

In dieser Woche tauschte die SG Blau-Weiß Schorbus die Trainingseinheiten gegen ein Testspiel ein. Zu Gast waren die Blau-Weißen bei der Reserve von Fichte Kunersdorf. Die Kunersdorfer sind in dieser Saison aufgestiegen und so treten sie in der Spielserie 2019/2020 in der Niederlausitzer Kreisliga an. Vor diesem Hintergrund waren die Rollen in diesem Spiel also klar verteilt.

Allerdings war die Partie recht lange ausgeglichen. Nico Bartelt gelang zwar die frühe Führung, doch auf Grund der mangelnden Chancenverwertung blieb es zunächst bei diesem einem Treffer. Die Gastgeber kamen immer wieder gefährlich vor das Schorbuser Tor und es glückte kurz nach dem Seitenwechsel der Treffer zum 1:1-Ausgleich. Dieses Ergebnis sollte aber nur wenige Minuten Bestand haben. Nach einem Pass von Nico Bartelt auf den tunesischen Neuzugang Ghaith Naghmouchi konnte dieser die erneute Schorbuser Führung markieren. Zum Ende des Spiels hin machte sich dann doch die spielerische Überlegenheit des Kreisoberligisten deutlich und so stellten Niklas Rädel und Robin Domhardt mit den Treffern zum 3:1 bzw. 4:1 den Endstand her.

Für die Blau-Weißen siegten: Michael Jenzewski – Falk Frömming, Paul Kobus, Maximilian Hußner, Niklas Rädel, Renè Böhme (SF) – Nico Bartelt, Christian Tischer, Christopher Adler – Robin Domhardt, Ghaith Naghmouchi sowie Enrico Kuhz

Schiedsrichter: Jürgen Thies

Zuschauer: 10